Blasumer Freiland-Geflügel

Normalerweise wächst in jedem Jahr eine Herde Bronzeputen gemeinsam mit einer Schar Münsterländer Weidegänse in artgerechter Haltung bei uns auf, die zu Weihnachten einen leckeren Braten mit gutem Gewissen versprechen.

Normalerweise.

Weil im Jahr 2022 gerade nur wenig wirklich “normal” erscheint und die Preise für Puten- und Gänsefutter definitv nicht dazu gehören, haben wir schweren Herzens entschieden, in diesem Jahr kein Freiland-Geflügel großzuziehen und am Jahresende zu vermarkten.

Während wir hoffen, 2023 wieder ausreichend Planungssicherheit für die Aufzucht von Puten und Gänsen zu haben, probieren Sie doch einfach mal das leckere >>Wildfleisch aus unserer eigenen Jagd und befreundeten Revieren.

Für den Weihnachtsbraten ist da genauso etwas dabei wir für den sommerlichen Grillabend. Rufen Sie uns einfach an >>(0 23 89) 5 22 60 oder schicken Sie uns eine E-Mail an >>info@hofschulzeblasum.de.